zurück zur Übersicht

1. Tag

2. Tag

3. Tag

4. Tag

5. Tag

6. Tag

7. Tag

8. Tag

9. Tag

10. Tag

11. Tag

12. Tag

Am dritten Tag klapperte ich einige Museen ab, natürlich hatte ich auch ersten Kontakt mit dem Dom. Der Domkomplext ist allerdings viel zu umfangreich, um ihn an einem Tag besuchen zu können, außerdem ist der Aufstieg zur Kuppel Tage im Voraus ausgebucht. Ich stelle den Domkomplex dennoch hier vor, weil er für viele die erste Anlaufstelle und die touritische Atrraktion schlechthin darstellt.

der Palazzo Davanzati die Synagoge das Bargello Santa Croce
wer wissen möchte, wie der Adel lebte und vor allem wohnte, sollte diesen Palast besichtigen, hier sind sehr viel mehr Räume zugänglich als im Medici-Palast einen Eindruck von der jüdischen Kultur kann man hier bekommen, insbesondere der Innenraum der Synagoge ist sehr sehenswert zunächst Sitz kommunaler Behörden, dann des Polizeihauptmanns, heute Staatsmuseum, hier werden wichtige Kunstwerke ausgestellt eine weitere sehenswerte Kirche in Florenz, Begräbnisstätte vieler wichtiger historischer Persönlichkeiten
zum Domkompex